Zum Inhalt(Alt + 1) | Zum Hauptmenü (Alt + 2) | Zum Menüpunkt des aktuellen Bereiches (Alt + 3) | Zur Portalnavigation (Alt + 4) | Zur Suche (Alt + 7)

Ein Unternehmen von illwerke vkw
Speicherseen

Lünersee

 

 

Stauziel: 1.970 m
Nutzbarer Speicherraum: 76 Mio. m³
Oberfläche bei Stauziel: 1,6 km²
Wasser Einzugsgebiet: 13 km², davon 0,9 km² vergletschert
Höhe der Hauptstaumauer: 28 m

 

 

Der Lünersee trägt zu Recht den Titel „Das türkisblaue Juwel der Alpen“ und steht besonders für Energie und Erlebnis!

Der einst größte, natürliche Bergsee der Ostalpen ist ein Ausflugsziel für Jung und Alt, für Bergfexe genauso wie für den gemütliche Wanderer..

Die Lünerseebahn liegt am Ende des Brandnertals. Von hier aus erreichen Sie den Lünersee bequem innerhalb einer 5-minütigen Fahrt mit der Lünerseebahn. Alternativ ist er auch über einen steilen Fußweg, den so genannten „Bösen Tritt“, zu erreichen.

Unser Tipp: Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel für eine bequeme und umweltfreundliche Anreise bis zur Talstation der Lünerseebahn.

Vom Lünersee aus können Sie hochalpine Klettertouren starten. Für Familien mit Kindern und gemütliche Bergfreunde bietet sich ein einfacher Rundweg um den Lünersee (ca. 1,5 bis 2 Stunden) an. Direkt am See, bei der Bergstation der Lünerseebahn, befindet sich die Douglass Hütte, die mit allerlei Köstlichkeiten aufwartet um Sie zu verwöhnen.

Das Fischen im Lünersee ist mit einer zu erwerbenden Lizenz möglich. Die Erlaubnis kann beim Anglertreff Nüziders, bei Jagd und Fischerei Keckeis in Bludenz sowie bei der Bergstation der Lünerseebahn erworben werden.

Sie möchten mehr Informationen über das vielseitige Angebot von Golm Silvretta Lünersee Tourismus?

Lünersee

Lünersee